14. Dezember 2018

Prof. Dr. Emel Huber

 

EmelHuber-01An der Philosophischen Fakultät in Istanbul begann ihre Karriere. Dort wurde sie 1980 promoviert, dort habilitierte sie sich im Fach Linguistik. Nach Lehrtätigkeiten in der Türkei, in Deutschland und Italien kam die Sprachwissenschaftlerin Professorin Dr. Emel Huber 1996 an die Universität Essen, übernahm 1997 den Lehrstuhl für Linguistik des Türkischen und setzte vielseitige, vom Hochschulsonderprogramm, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Körber-Stiftung geförderte Projekte in Gang. Durch Hubers Vermittlung entstand die Zusammenarbeit zwischen den Unis in Ankara und Essen und ein gegenseitiger Wissenschaftleraustausch. 2001 erhielt Emel Huber den Essener Lehrpreis für besonders engagierte Lehre.



Sprungmarken

Projektpartner


URL dieser Seite: http://www.lehrer-info.net/kompetenz-portal.php/aid/32/cat/2