14. Dezember 2018

Besonderheiten der nationalen Feiertage

Die nationalen Feiertage (türkisch: Ulusal Bayramlar)

Die nationalen Feiertage (türkisch: Ulusal Bayramlar), wie der nationale Feiertag des Sieges oder der Republik werden in den Städten und kleineren Orten mit Militärparaden, Fackelzügen und Festen gefeiert. Weiterer Bestandteil der Festzüge sind die in Originaltracht gekleideten Männer des alten türkischen Stammes der "Zeybek“, ein alttürkischer Stamm aus der Umgebung von ?zmir.

Eine besondere Bedeutung haben diese Feiertage auch für die Arbeiter und Händler, die nach dem offiziellen Teil auf den öffentlichen Plätzen der Stadtverwaltung ihre eigenen Feste feiern und sich bis in die Nacht hinein bei Pauken- und Klarinettenklängen vergnügen. Jede türkische Stadt hat ihre eigenen Volkstänze, die manchmal von Tänzern der Gastgruppen aus den großen Städten wie Ankara oder Istanbul abgelöst werden. Die Volkstanzfeste sind eine interessante Art der Unterhaltung bei den nationalen Feiertagen und stärken den kulturellen Zusammenhalt. In einigen Städten und Ortschaften ist es auch üblich, an nationalen Feiertagen, Ringkämpfe oder andere sportliche Wettkämpfe zu veranstalten, die nach dem offiziellen Teil der Feierlichkeiten auf den Wiesen der Umgebung stattfinden.



Sprungmarken

Projektpartner


URL dieser Seite: http://www.lehrer-info.net/kompetenz-portal.php/aid/57/cat/18